Sie befinden sich hier:

Verwandte des Luchses

Zur Gattung des Luchses gehört nicht nur die Art des Eurasischen Luchses (Lynx Lynx) sondern noch drei weitere Arten.
Sie unterscheiden sich hauptsächlich durch ihren Lebensraum und ihr unterschiedliche Färbung.



(Martin Mecnarowski)

Eurasischer Luchs


Art:                            Lynx Lynx

Gewicht:                     15-32 kg

Verbreitungsgebiet:     von Mitteleuropa bis
nach Asien zum Himalya

Hauptnahrung:            Rehe




(Calibas)

Rotluchs (Bobcat)


Art:                            Lynx rufus

Gewicht:                     6-9 kg

Verbreitung:               Mexiko, Amerika, Südkanada

Hauptnahrung:           Hasen und andere Nagetiere




((c)"Programa de Conservación Ex-situ del Lince Ibérico www.lynxexsitu.es")

Pardelluchs Luchs/ Iberischer Luchs

 

Art:                           Lynx pardinus

Gewicht:                    9-13 kg

Verbreitungsgebiet:    Südwesten
                                 Spaniens

Hauptnahrung:          Wildkaninchen




 


(Michael Zahra)

Kanada Luchs


Art:                              Lynx canadensis

Gewicht:                       9-11 kg

Verbreitungsgebiet:       Alaska, Kanda, Nordamerika

Hauptnahrung:              Schneeschuhhasen



Kontakt

info@luchs-projekt.org

-----

Karl-Heinz Klein (Vorsitzender)

k-h.klein@luchs-projekt.org

0160-96 94 95 28

---
Für unsere französischen Gäste:

Claude Kurtz (Co-Directeur)

4 rue Birkelbach, F 57230 Schorbach

sosfauconpelerinlynx[at]
gmail.com

0033679602702

www.fr.luchs-projekt.org/projet_lynx/

Rundschreiben

Aktuelle Informationen finden Sie in den Vereins-Rundschreiben.

Suche

Metanavigation: